Komm, Heiliger Geist! Stille & Gebet vor Pfingsten.

Warum?

Johannes Hartl sagt: „Gebet ist nicht alles, aber ohne Gebet ist alles nichts.“   Gebet ist der Herzschlag von Kirche. Es ist das persönliche Gespräch mit dem Vater im Himmel. Dabei ist Gebet nicht in erster Linie Fürbitte, Lobpreis und Dank. Das auch. Aber zuerst ist es Begegnung mit dem lebendigen Gott. Dazu gehören Ruhe und Stille. Ein Hinhören. 

Wer?

Eingeladen ist jeder. Egal, ob du schon jahrelang betest oder es noch nie versucht hast. Wir gehen miteinander auf Entdeckungsreise.

Wie?

Wöchentlich / ca. 60 Minuten

Input zum Heiligen Geist

Stille

Lied

Gemeinsames Gebet

 

7 Wochen Gebet

20. April - 1. Juni

Mittwochs

19-20 Uhr

Kirche Schönbrunn

Weitere Infos bei Jugendpfarrer Michael Ahner

michael@evjumab.de

037369/9256

 

Bild zur Meldung: Komm, Heiliger Geist! Stille & Gebet vor Pfingsten.